Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Wohungslose – offener Brief an die Stadtverwaltung Tübingen

Das Pandemiegeschehen und die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung stellt von Wohnungslosigkeit betroffene Menschen auch in Tübingen vor große Probleme: Nach bisherigen Erfahrungen trifft die Corona-Pandemie Menschen mit geringen oder ohne Ressourcen – Geld, Wohnraum, soziale Netzwerke – besonders schwer. Durch die Maßnahmen sind Einnahmen durch Flaschensammeln, Gelegenheitsjobs oder Betteln und viele Hilfs- und Unterstützungsangebote weggebrochen …

Weiterlesen …

Vortrag „Who cares? Unsichtbare Care-Arbeit und wer hinter ihr steckt“

Die Frauen*-Gruppe „Zumutung“ zeigt in ihrem Vortrag die verschiedenen Aspekte und Erscheinungsformen der ganz alltäglichen Care-Arbeit auf, die jede Person kennt und die uns häufig an unsere Grenzen bringt. Diese Arbeit ist immer noch zum größten Teil feminisiert (d.h.Frauen zugewiesen) abgewertet und unsichtbar gemacht. In jeder Gesellschaftsform hat Care-Arbeit die Funktion von Reproduktion und Sorge …

Weiterlesen …